Sie sind hier: Startseite // Dokumentarfilme // Domkantorei Paderborn

Domkantorei Paderborn

Zur höheren Ehre Gottes

Mit der Aufführung von Johann Sebastian Bachs Messe in H-Moll begann 1981 die Geschichte der Paderborner Domkantorei, die sich seither zu einem der profiliertesten Chöre der Region entwickelt hat. Die musikalisch zumeist vorgebildeten Sängerinnen und Sänger wurden bis 2006 von Domkapellmeister Theodor Holthoff geleitet.

Seit 2007 liegt die Leitung in den Händen von Domkapellmeister Thomas Berning. Neben der regelmäßigen Gestaltung von Pontifikal- und Kapitelsämtern im Paderborner Dom hat es sich der Chor zur Aufgabe gemacht, in seinen Konzerten anspruchsvolle A-capella-Chormusik aller Epochen zu Gehör zu bringen.

Die oratorischen Konzerte des Chores sind ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Paderborn. Zu den Höhepunkten zählen die Aufführungen von Mendelssohns „Elias„ und „Paulus„, Brittens „War Requiem„, sowie der oratorischen Großwerke Johann Sebastian Bachs.

zurück zur Übersicht

Trailer zum Film: